Bettensteuer ab 01.07.2015

Lieber Gast, die Stadt Dresden erhebt ab dem 1. Juli 2015 eine Beherbergungssteuer.

Wir möchten Sie im Detail über die Beherberungssteuer informieren:

Die Berechnung der Bettensteuer hängt vom Gesamtpreis der Buchung ab (z.B. was für ein Zimmer, wie viele Personen, wie lange usw.). Der Preis muss auf die Personen aufgeteilt werden, und dann fällt folgende Steuer pro Person an:

bis unter 30,00 Euro: 1,00 Euro
von 30,00 Euro bis unter 60,00 Euro: 3,00 Euro
von 60,00 Euro bis unter 90,00 Euro: 5,00 Euro
von 90,00 Euro bis unter 120,00 Euro: 7,00 Euro

und so weiter, wobei sich für jeden um 30,00 Euro erhöhten Staffelbereich der zugehörige Steuertarifsatz um jeweils 2,00 Euro erhöht.

Ausgenommen von der Steuer sind Geschäftsreisende, Kinder und Schwerbehinderte. Geschäftsreisende müssen dringend ein ausgefülltes und unterschriebendes Formular mitbringen. 

» Formular für Geschäftsreisende [Klicken Sie hier und Laden Sie es sich jetzt herunter]

Bei einer Buchungsanfrage teilen wir Ihnen den genauen Betrag mit.
» Jetzt Buchung-Anfragen für Geschäftsreisende 
» Jetzt Buchung anfragen für Urlauber

Weitere Informationen und die Formulare zur Beherbergungssteuer finden Sie unter:

Infoblatt für Gäste – Beherbergungssteuer