Aktuelles aus der Residenzstadt

‚Wer das Weinen verlernt hat, der lernt es wieder beim Untergang Dresdens.‘ Gerhart Hauptmann
10 Jahre Weihe Frauenkirche – hier ein interessanter Blick von der Kuppel ins Innere.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 30. Oktober 2005 sprach der damalige Bundespräsident Horst Köhler bewegende    Worte zur Weihe der Frauenkirche: „Gerhart Hauptmann hat 1945 gesagt: ‚Wer das Weinen verlernt hat, der lernt es wieder beim Untergang Dresdens.‘ Dem ist 60 Jahre später hinzuzufügen: Wer die Zuversicht verloren hat, der gewinnt sie wieder beim Anblick der wiedererstandenen #Frauenkirche! Das kann uns besonders viel sagen in einer Zeit, in der viele Menschen Sorgen haben, auch Angst vor der Zukunft.“

Vielleicht ist es auch für Euch (wieder) mal an der Zeit, dieses imposante für Frieden und Vergebung stehende Bauwerk zu besichtigen.

Wir sehen uns in Dresden – Euer Residenz-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.