Residenz- Weihnachtsmarkt-Empfehlung: (heute aus prinz.de/dresden)

IMG_2610

Advent auf dem Neumarkt

Weihnachten, wie es um 1910 gefeiert wurde, könnt ihr auf dem Neumarkt vor geschichtsträchtiger Kulisse direkt vor der Frauenkirche erleben. Originalgetreue Stände wie in der Zeit von 1830 bis 1920 machen den Markt zu einer gemütlichen Alternative zum nahe gelegenen und fast immer überfüllten Striezelmarkt. Auch das Angebot orientiert sich an vergangenen Zeiten. Honig vom Imker, Parfüm und Seifen, Volkskunst aus dem Erzgebirge, eine Schneiderei, Strickwaren und viele andere liebevoll ausgewählte Waren machen den historischen Weihnachtsbummel perfekt. Hungrige Besucher können sich z.B. in der Suppenküche oder der Stollenbäckerei stärken. Orientalische Speisen und Getränke bringen einen Hauch Exotik auf den Neumarkt. Wer eher auf Altbewährtes schwört, greift zu Langos, Schachlik und Glühwein. PRINZ-Tipp: Kostet unbedingt die leckeren Baumstriezel mit Mohn, Kokos oder Vanillezucker.

Eine Weihnachtskrippe mit echten Tieren, die auch gestreichelt werden dürfen, macht die kuschelige Stimmung komplett. An den Adventssamstagen dürft ihr außerdem um 21 Uhr beim Krippensingen kräftig mitmachen. Den Advent auf dem Neumarkt könnt ihr vom 28.11. bis zum 23.12.2014 erleben, die Öffnungszeiten sind täglich von 11 bis 22 Uhr angesetzt.

Für Fans von: Romantik und Traditionalität

Viel Spaß wünscht das #Residenz-Team