Frühlingsgeflüster in der Residenz…

Liebe Residenz-Gäste, die Frühlingssaison ist eröffnet und der Residenz-Garten zum verweilen vorbereitet. Das Wetter an diesem Wochenende läd ja regelrecht dazu ein. 

20180406_105042[1]

Ihr such noch ein schönes Zimmer?  Schaut selbst, ob noch etwas für euch dabei ist: http://www.dresden-residenz.de/hotelzimmer/

20180406_105112[1]

Erholung und mehr wünscht das Residenz-Team

Unser Tipp für das Jahr 2017: wieder mit allen Sinnen sehen lernen

 

Wir wünschen allen unseren Gästen ein friedvolles und wohlwollendes Jahr 2017 mit klarem Blick für die jeweils sehr individuell wichtigen Dinge eines jeden Lebens.

klk-mit-augenbinde-mittel

 

“Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar”  sagte schon  Antoine de Sant-Exupery in “Der Kleine Prinz”.   Sicher ist dir schon aufgefallen: Durch unsere Augen werden wir von so vielem abgelenkt, dass uns fast keine Zeit mehr für Empfindungen bleibt. Schließt die Augen, du wirst die verbliebenen Sinne schärfen und das Wesentliche, das für DICH Wichtige sehen.

Viel Freude dabei wünscht das gesamte Residenz-Team

 

Residenz Tipp zum Wochenende: Bummel in der Äußeren Neustadt gefällig?

Zwischen Louisen- und Alaunstraße liegt ein geschlossenes Gründerzeitviertel mit urwüchsigem Flair – die Äußere Neustadt. p1110694

Restaurierte und alte Häusern, engen Gassen und verwinkelten Hinterhöfen mit Kneipen, Restaurants und Geschäften von elegant bis schrill laden ein zu einem sommerlichen Spaziergang.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
 

Ein MUSS für jeden Besucher der Äußeren Neustadt: Sehen Sie sich die Kunsthofpassage zwischen Görlitzer Straße und Alaunstraße mit ihrer interessanten Architektur, den kleinen Restaurants und Kunsthandwerkerläden an.p1110712

 

Wir begrüßen den ersten Fotowettbewerb-Teilnehmer …

EntchenNicht nur in der Stadt gibt es viel zu entdecken –
auch in unserem  Residenz-Garten in Dresden Lockwitz.

Alle eingestellten Bilder könnt Ihr unter:
https://news-dresden-residenz.de/aktuelle-bilder-show/
ansehen und auch selbst welche hochladen. Attraktive Preise warten auf Euch.

Wir wünschen allen Teilnehmern bereits jetzt viel Glück bei der Verlosung.
Erholsame Zeit wünschen Euch Eure Residenzler

Wer seine Verschwendung nützlich zu machen versteht, ist auf vornehme Art sparsam.

Dresdens Prunk
Glänzende Semperoper

Das o.g. Zitat von Luc de Clapiers Vauvenargues (1715 – 1747) passt sehr gut zum Glanz der Dresdner Semperoper, den alle genießen können, ob zur Vorstellung oder zur kostengünstigeren Führung.

Vielleicht eine Idee für das nächste Wochenende

Erholsame Grüße von Eurem Residenz-Team